Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verkaufs-Bedingungen:
Der Firma Souren Graphic-& Printservice, Inh. Peter Souren, Nirmer Str.20, D-52080 Aachen,
(im Folgenden nur „Souren, Graphi-Printservice „uns…“ , „wir“ oder eventuell auch noch mit anderer Kurzform bezeichnet, genannt), für den Verkauf gebrauchter Investitionsgüter im
Nationalen und Internationalen Bereich.
(attention please! Customers who do not understand the german language are requested to translate the following business-terms by help of a authorized translator: any contract with such customers is based on our business-terms and by signing any contract or by accepting any invoice from us or by paying any deposit on a invoice, such customers confirm, that they fully have understood and accepted our business-terms. Firma Souren Graphic-& Printservice will do business only with customers who understand and accept our business-terms and customers who do business with Souren Graphic-& Printservice, confirm by this that they have understood and accepted our business-terms in total. )
Im internationalen bereich ist es für den Käufer unerlässliche Pflicht, sich vor Vertragsunterzeichnung die agb’s von einem autorisierten übersetzter in seine Landessprache übersetzen zu lassen. Mit Unterzeichnung eines Vertrages, der Bestellung einer Ware, der einverständlichen Entgegennahme einer Rechnung und/oder der Anzahlung auf eine Rechnung werden die untenstehenden Geschäftsbedingungen explizit und uneingeschränkt anerkannt. Die Firma Souren Graphic-& Printservice will Geschäfte nur mit Kunden tätigen die unsere Geschäftsbedingungen uneingeschränkt verstanden und anerkannt haben und Kunden, die mit Der Firma Souren Graphic-& Printservice in Geschäftsbeziehung treten, bestätigen dadurch, dass sie unsere Geschäftsbedingungen uneingeschränkt verstanden und akzeptiert haben.
Allgemeines - Geltungsbereich
Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich; etwa entgegenstehende oder von unseren Bedingungen abweichende Bedingungen des Käufers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Bedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Bedingungen abweichender Bedingungen des Käufers die Lieferung an den Käufer vorbehaltlos ausführen. Unsere liefer- und Zahlungsbedingungen gelten grundsätzlich, nicht nur für einen eventuell vorliegenden Vertrag, sondern auch für Nachbestellungen und alle zukünftigen Kaufverträge zwischen uns und dem Käufer.
Preise und Zahlungsbedingungen
Alle unsere Angebote –auch die im laufenden Schriftverkehr- sind bis zum Abschluss des Kaufvertrages freibleibend und vorbehaltlich Schreibfehler. Die in unseren Angeboten genannten preise gelten (wenn nicht von unserer Seite aus schriftlich ausdrücklich anders vereinbart) ab Standort und beinhalten weder Demontage noch Verpackung noch teilweise oder komplette Verladung und / oder Versendung einer Ware. Soweit nach deutschem steuerrecht die Leistung der Umsatzsteuer unterliegt, ist diese dem Kaufpreis hinzuzurechnen.
Unsere Rechnungen sind vor Demontagebeginn so rechtzeitig zu bezahlen, dass der Rechnungsbetrag in voller Höhe zu dem von uns festgelegten Zeitpunkt auf unserem Konto gutgeschrieben sein muss: spätester Zeitpunkt der Gutschrift des Rechnungsbetrages auf unserem Konto ist stets der 4. Arbeitstag bis 16:00 Uhr vor Demontagebeginn.
Bei Zahlung durch Akkreditiv gelten nur unsere Akkreditivbedingungen wie folgt:
Das Akkreditiv muss in Deutschland zahlbar sein
Das Akkreditiv muss bankbestätigt sein
Alle kosten des Akkreditivs, sowohl im land des Käufers als auch in Deutschland gehen zu lasten des Käufers
Unsere Bank muss von der das Akkreditiv eröffnenden Bank berechtigt werden, die im Akkreditiv geforderten Dokumente entgegenzunehmen, zu prüfen und auch zu akzeptieren.
Unsere Bank muss von der das Akkreditiv eröffnenden Bank berechtigt werden, das deutsche Konto der eröffnenden Bank innerhalb von 72 stunden nach Akzptanz der Dokumente zu belasten und den Akkreditivbetrag auf unserem Konto unwiderruflich gutzuschreiben.
Sämtliche kosten für Änderungen, die auf Fehler von der ausstellenden Bank basieren, gehen zu lasten des Käufers.
Zahlungsverzug
Der Käufer gerät mit der Zahlung unserer Rechnungen ab 16:00 Uhr des 4. Tages vor Demontagebeginn in Verzug, ohne daß es einer Mahnung bedarf.
Zum unserem Schutz und zum Schutz der Druckerei, die uns eine Ware verkauft hat und zum Schutz von Monteuren, die wir mit der Demontage beauftragt haben und zum Schutz von staplerverleihern und Transporteuren und um Zeitstrafen und liquiditätsverlusten vorzubeugen, kann die die Firma Souren Graphic-& Printservice bei Zahlungsverzug dem Käufer die Pflicht auferlegen, Zahlungsbelege an die die Firma Souren Graphic-& Printservice zu faxen oder zu mailen, aus denen unzweifelhaft hervorgeht, dass der noch offene Geldbetrag unwiderruflich überwiesen worden ist.
In diesem Falle gerät der Käufer mit der Zahlung der Rechnung bereits an dem Tag im Verzug, an dem 
a) der angeforderte Beleg nicht zur  Firma Souren Graphic-& Printservice gefaxt/gemailt wurde und 
b) die Rechnung nachweislich auch nicht an diesem Tage bezahlt worden ist.
Sollte der Überweisungsbeleg nicht gefaxt/gemailt worden sein und hat der Käufer die Rechnung auch nicht wie vereinbart bezahlt, kann er ein- und letztmalig die ihm aus dem Zahlungsverzug drohenden gefahren abwenden, indem er, ohne dass es einer gesonderten Mahnung durch die  Firma Souren Graphic-& Printservice bedarf, sofort am folgenden Arbeitstag durch seine Bank auf seine kosten eine targetüberweisung mit Valuta gleicher tag veranlasst, oder die Bezahlung über den internationalen Geldtransfer von moneygram oder western-union durchführt und der  Firma Souren Graphic-& Printservice sofort nach Einzahlung des Rechnungsbetrages bei moneygram/western-union die Referenznummer auf einem sicheren Wege mitteilt. Der Zahlungsverzug gilt in diesem falle nur dann als nicht eingetreten, wenn die  Firma Souren Graphic-& Printservice dem Käufer schriftlich den erhalt des Rechnungsbetrages bestätigt. Aufwendungen die der  Firma Souren Graphic-& Printservice durch Fahrten zur nächsten moneygram/western-union Geschäftsstelle entstehen, gehen zu lasten des Käufers.
Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Diskontsatz der deutschen Bundesbank p.a. zu fordern. Falls uns durch den Zahlungsverzug nachweisbar ein größerer schaden entsteht, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen: 
gerät der Käufer mit der Zahlung der Rechnung mehr als 10 tage in Verzug und verliert die  Firma Souren Graphic-& Printservice dadurch Geschäfte, die sie mit dritten Partnern wegen fehlender Liquidität in Höhe der geschuldeten Rechnungssumme oder eines noch geschuldeten Restbetrages nicht tätigen konnte, dann haftet der Käufer in Höhe des Gewinns, der aus diesen Geschäften im normalen Handel hätte erzielt werden können. Hat der Käufer eine Anzahlung auf eine Ware geleistet, dann wird der vom Käufer angezahlte betrag zur Deckung des der  Firma Souren Graphic-& Printservice entstandenen Schadens verwendet. Ist der schaden höher als der angezahlte betrag, dann ist die Anzahlung in voller Höhe für den Käufer verloren und er haftet darüber hinaus noch für die bestehende Differenz.
Zahlt ein Käufer trotz mehrfacher Aufforderung von Seiten der  Firma Souren Graphic-& Printservice bei bereits eingetretenem Zahlungsverzug die Rechnung nicht und hält er auch nicht ein von der  Firma Souren Graphic-& Printservice gefordertes letztes Zahlungsziel ein, dann ist die  Firma Souren Graphic-& Printservice berechtigt, die waren an dritte anzubieten und zu verkaufen. Hat ein Käufer eine Ware bereits angezahlt, dann ist die  Firma Souren Graphic-& Printservice auch berechtigt, die Ware zum preis der Restschuld, das heißt des noch offenen Rechnungsbetrages, an dritte anzubieten und zu verkaufen. Die  Firma Souren Graphic-& Printservice ist dann auch berechtigt, die waren innerhalb eines Tages zu verkaufen um den durch den Zahlungsverzug eingetretenen liquiditätsverlust auszugleichen und muss nicht auf ein höchstes gebot von dritter Seite warten: ein dadurch in der Regel immer eintretender niedrigerer Verkaufserlös fällt zu lasten des in Zahlungsverzugs geratenen Käufers: ist die Differenz zwischen Rechnungsbetrag und einer eventuell bereits geleisteten Anzahlung größer als die Anzahlung, dann hat die  Firma Souren Graphic-& Printservice das recht die Anzahlung komplett für sich zu behalten und eine darüber hinaus eventuell noch bestehende Differenz vom in Zahlungsverzug geratenen Käufer einzufordern. Der in Zahlungsverzug geratene Käufer hat allerdings das recht, innerhalb eines Tages die Ware von der  Firma Souren Graphic-& Printservice zum Listenpreis (siehe nächsten abschnitt) oder zum Rechnungsbetrag oder zum preis der noch offenen Restschuld zu kaufen, wenn er den Listenpreis oder den Rechnungsbetrag oder den Restbetrag durch target-zahlung oder durch Überweisung durch moneygram innerhalb eines Tages tätigen und nachweisen kann.
Ist einem Kunden bei Geschäftsabschluss vom Listenpreis eine Preisreduzierung gewährt worden und hätte die  Firma Souren Graphic-& Printservice nach Geschäftsabschluss die maschinen an einen dritten Partner zum Listenpreis verkaufen können und ist ein Zahlungsverzug beim Käufer eingetreten und ist der Käufer dreimal ergebnislos zur Zahlung aufgefordert worden, dann wird spätestens eine Woche nach der ergebnislosen dritten Zahlungsaufforderung automatisch die Preisreduzierung aufgehoben und rückgängig gemacht und es gelten die vorher in unseren angeboten genannten Listenpreise, ohne dass es dazu eines besonderen Hinweises von Seiten der  Firma Souren Graphic-& Printservice bedarf und der Käufer hat ab diesem Zeitpunkt den vollen Listenpreis für die gekaufte Ware zu bezahlen.
Jedwede Rechtshilfe, die die  Firma Souren Graphic-& Printservice als folge eines Zahlungsverzuges in Anspruch nimmt, geht zu lasten des in Zahlungsverzugs geratenen Käufers.
Der Käufer kann nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen aufrechnen.
Der Käufer kann ein zurückbehaltungsrecht nur dann geltend machen, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht und unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.
Vorleistungspflicht
Der Käufer ist zur Vorleistung verpflichtet. Wir sind erst dann verpflichtet, dem Käufer die maschine zur Verfügung zu stellen, wenn dieser den Kaufpreis vorausbezahlt hat, eine Bankbürgschaft auf erstes anfordern übersandt hat oder ein unwiderrufliches, unsere Bedingungen enthaltendes dokumentenakkreditiv von der Käuferbank bei unserer Bank eröffnet wurde.
Gefahrübergang
Sofern wir nicht vertraglich die Demontage und/oder die teilweise oder komplette Versendung der maschine übernommen haben, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Beschädigung der maschine mit Abschluss des Vertrags auf den Käufer über. Bei einem in Zahlungsverzug geratenen Käufer geht der gefahrenübergang sofort ab dem Zeitpunkt des beginn des Zahlungsverzugs auf den Käufer über.
Gewährleistung und Unfallverhütung
Wir handeln ausschließlich mit gebrauchten maschinen, die nach Besichtigung gekauft werden. Bis auf die Haftung für von uns schriftlich zugesicherte Eigenschaften ist jede Gewährleistung durch uns ausgeschlossen. Dies gilt auch, wenn der Kunke den Vertragsgegenstand nicht besichtigt hat. Der verkauf gebrauchter waren erfolgt grundsätzlich unter Ausschluss von mängelrechten, es sei denn, wir haben eine schriftliche Garantie für die teil(!)-beschaffenheit einer Ware übernommen (z.b.: schadensfreiheit an Zylinder und antrieb). Eine komplette Garantie für eine Ware kann nie gegeben werden, denn wenn z/b die Schadenfreiheit von Zylinder und antrieb garantiert wird, heißt dass nicht, dass auch andere teile der maschine, die einem dauernden Verschleiß unterliegen, wie z.b. walzen, gummitücher, kurvenscheiben, Greifer, etc schadensfrei sind: teile die einem dauernden Verschleiß unterliegen, müssen bei bedarf auch ausgetauscht werden, um die einwandfreie Funktion einer Ware wieder herzustellen. Grundsätzlich bleibt festzustellen, dass die Beschreibung einer Ware durch uns keine(!) Garantie darstellt: eine Garantie liegt nur dann vor, wenn sie ausdrücklich schriftlich als solche bezeichnet wird.
Wir haften nicht dafür, daß die maschine den behördlichen Unfallverhütungsvorschriften entspricht. Hierfür hat der Käufer sorge zu tragen.
Lieferzeit
Angaben über die Lieferzeit beruhen auf unseren Schätzungen und sind nicht verbindlich. 
Arbeitsniederlegung und höhere Gewalt im Zusammenhang mit der Lieferzeit haben wir nicht zu vertreten.
Beförderungsverträge
Wir sind ausdrücklich ermächtigt, beförderungsverträge namens des Käufers abzuschließen.
Demontage, verpacken und laden :
Wir demontieren, verpacken und laden maschinen aller art nun schon seit etwa 30 Jahren und noch nie kam es zu einer Reklamation oder einem schaden bei der Verladung oder beim Transport: wir können also mit Sicherheit behaupten, auf diesen gebieten ausgewiesene Spezialisten zu sein! 

Aus diesem Grund werden Demontagen, Verpackungen und Verladungen auch nur auf der Basis der von uns in langjähriger Erfahrung gewonnenen Standards durchgeführt. Die Wahl von arbeitsmittel, konservierungsstoffen und verpackungsmaterial wird ausschließlich von der  Firma Souren Graphic-& Printservice bestimmt und wenn ein Kunde eigene Stoffe einsetzen oder vorschreiben will, muss dies mindestens 14 tage vor Demontage angekündigt und eventuell entstehenden Mehrkosten vom Kunden getragen werden. Unsere verpackungs-standards sind wie folgt: die maschine wird mit einem von  Firma Souren Graphic-& Printservice als geeignet gefundenen mittel durch einsprühung gegen Rost geschützt und anschließend mit strech-folie eingerollt/verpackt. Im Container wird jedes Maschinenteil diagonal mit Spanngurten, deren Wahl ausschließlich von  Firma Souren Graphic-& Printservice bestimmt wird, befestigt. Wenn nötig, werden einzelne Maschinenteile auch am Boden durch aufnageln von hölzern gegen Verschiebung gesichert. Wenn nötig, werden im Container trockensäcke an den oberen Ösen an der containerwand aufgehängt. Art und Anzahl der trockensäcke wird durch  Der Firma Souren Graphic-& Printservice bestimmt. 

Für den fall, dass bei Verpackung und Verladung vom Kunden eigene mittel eingesetzt werden sollen, muss dies mindestens 14 tage vor Demontage bei  Der Firma Souren Graphic-& Printservice angemeldet und die eventuell dadurch entstehenden Mehrkosten vom Kunden getragen werden. 

Jede art von Versicherung ist nur über die Firma Souren Graphic-& Printservice abzuschließen: wenn ein Kunke seine eigene Versicherung abschließen will, müssen dadurch eventuell entstehende Mehrkosten (wie z/b die Inspektion durch versicherungsbeauftragte oder havariekommissare (im folgenden „dritte seite/person“ genant)) vom Kunden getragen werden. Sollten bei einer solchen Inspektion Meinungsverschiedenheiten über die art der Verpackung und Verladung auftreten, dann ist einzig die Erfahrung von Souren Graphic-& Printservice in solchen fragen ausschlaggebend und wenn trotzdem eine andere vorgehensweise von dritter Seite vorgegeben wird, haftet der Kunke für die dadurch entstehenden Mehrkosten und wenn diese vom Kunden nicht getragen werden sollen, die dritte Person, die eigene Vorstellungen über die Erfahrung der Firma Souren Graphic-& Printservice stellt und eine andere vorgehensweise anordnet oder vorschlägt: Firma Souren Graphic-& Printservice wird dem dann auf kosten des Kunden oder der dritten Person folgen.
Eigentumsvorbehalt
Der Vertragsgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum. 
Es gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt!
Absprache über Schadensersatzumfang
Im falle des Schadensersatzes ist die Differenz zwischen unserem ein- und Verkaufspreis abzüglich der von uns nach dem vertrag zu tragenden Aufwendungen als entgangener gewinn zu ersetzen. Dem Käufer bleibt vorbehalten, einen geringeren schaden nachzuweisen. Wir behalten uns die Geltendmachung eines größeren Schadens vor.
Haftungsfreizeichnung
Zum Schadensersatz sind wir nur verpflichtet, wenn uns eine grob fahrlässige Vertragsverletzung vorgeworfen werden kann oder einer unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat. In jedem fall ist unsere Haftung jedoch auf den typischerweise beim verkauf gebrauchter maschinen entstehenden schaden begrenzt.
Der Nachweis für ein verschulden unsererseits ist vom Käufer zu führen.
Wir haften nicht dafür, daß die maschine und deren Ausrüstung den Anforderungen des Käufers entspricht. Wir haften auch nicht für die folgen, die durch Maßnahmen dritter nach verladung/abtransport zum Hafen an Container und/oder maschinen vorgenommen werden: hier ist insbesondere die Begasung (als fumigation oder anders bekannt) der Container gemeint, die unweigerlich zu einer sehr starken Rostbildung an den maschinen führt, die auch durch beste Konservierung nicht verhindert werden kann!
Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung des Vertrags oder dieser Bedingungen unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt dies die Wirksamkeit des Vertrags nicht. Die unwirksame Bestimmung ist im gegenseitigen einvernehmen durch eine dem wirtschaftlichen Gehalt entsprechende Bestimmung zu ersetzen.
Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertragsverhältnis mittelbar oder unmittelbar ergeben, auch für wechsel- und scheckprozesse sind nur die zuständigen Gerichte in Aachen (nordrheinwestfalen/ Deutschland).
Es gilt das recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des un-kaufrechts (cisg).
Sollte Zahlung gegen dokumentenakkreditiv vereinbart sein, gelten insoweit ergänzend die entsprechenden, jeweils gültigen Bestimmungen der internationalen Handelskammer (icc) in Paris.
Einkaufs-Bedingungen:
Bedingungen der Firma Souren Graphic-& Printservice,Peter Souren (im folgenden nur „Firma Souren“, „uns…“ , „wir“ oder eventuell auch noch mit anderer Kurzform bezeichnet, genannt), für den Verkauf gebrauchter Investitionsgüter im nationalen und internationalen Bereich. 
(attention please! Sellers who do not understand the german language are requested to translate the following business-terms by help of a authorized translator: any contract with such seller is based on our business-terms and by signing any contract, such sellers confirm, that they fully have understood and accepted our business-terms. Firma Souren will do business only with sellers who understand and accept our business-terms and sellers who do business with Firma Souren, confirm by this that they have understood and accepted our business-terms in total. Ç)
Im internationalen Bereich ist es für den Verkäufer unerlässliche Pflicht, sich vor Vertragsunterzeichnung die agb’s von einem autorisierten Übersetzer in seine Landessprache übersetzen zu lassen.
Mit Unterzeichnung eines Vertrages, werden die untenstehenden Geschäftsbedingungen explizit und uneingeschränkt anerkannt. Die Firma Souren will Geschäfte nur mit Verkäufern tätigen die unsere Geschäftsbedingungen uneingeschränkt verstanden und anerkannt haben und Kunden, die mit Der Firma Souren in Geschäftsbeziehung treten, bestätigen dadurch, dass sie unsere Geschäftsbedingungen mittel Hilfe eines autorisierten Übersetzers uneingeschränkt verstanden und akzeptiert haben.
Geltungsbereich
Diese Einkaufsbedingungen gelten für alle Käufe der Firma Souren  mit den Verkäufern. Sie gelten auch für Abwicklungsgeschäfte, Vetragsänderungen und Vetragsergänzungen sowie alle künftigen Einkäufe bei den Verkäufern. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Verkäufers / Lieferanten werden nicht anerkannt.
Angebot
Der Lieferant ist verpflichtet, die Bestellung der Firma Souren  innerhalb einer Frist von 3 Tagen anzunehmen. Für die Annahme reicht es aus, wenn der Verkäufer innerhalb der Frist die Lieferung ausführt.
Preis- und Zahlungsbedingung
Der in der Bestellung ausgewiesene Preis ist bindend. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im preis enthalten. Sämtliche kosten der Demontage und Verladung gehen zu Lasten des Verkäufers, wenn der verkauf "demontiert" bzw. "frei Lkw verladen" erfolgt.
Lieferzeit – lieferverzug
Die in der Bestellung angegebene Lieferzeit ist bindend. Im falle des Lieferverzuges ist die Firma Souren  berechtigt, einen pauschalierten Verzugsschaden in Höhe von 5% des Lieferwertes pro vollendeter Woche zu verlangen, jedoch nicht mehr als 10%. Weitergehende gesetzliche Ansprüche werden vorbehalten. Der Lieferant hat das Recht, der Firma Souren nachzuweisen, daß infolge des Verzuges kein oder ein wesentlich niedriger Schaden entstanden ist.
Gewährleistung
Soweit nicht ausdrücklich ein Gewährleistungsausschluß vereinbart ist, stehen der Firma Souren die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche ungekürzt zu. Die Firma Souren ist unabhängig davon berechtigt, vom Lieferanten nach ihrer Wahl Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung zu verlangen. In diesem Fall hat der Lieferant die zum Zwecke der Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung erforderlichen Aufwendungen zu tragen. Das Recht auf Schadenersatz bleibt vorbehalten. Bei Einkäufen stehen uns grundsätzlich die gesetzlichen Mängelrechte zu.
Gerichtsstand
Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertragsverhältnis mittelbar oder unmittelbar ergeben, auch für wechsel- und scheckprozesse sind nur die zuständigen Gerichte in Aachen (nordrheinwestfalen/ Deutschland).
Kommisions-ware oder sonstige bei unserer belgischen Niederlassung zwischengelagerte Gegenstände
Alle in Kommission im Lager unserer belgischen Niederlassung gelagerten maschinen/geräte oder nur zur Zwischenlagerung bestimmte sonstigen Gegenstände müssen vom Eigentümer gegen Beschädigungen aller Art und gegen Verlust versichert werden. 
Der Verkauf der kommissionsware darf in gegenseitiger Absprache sowohl vom Eigentümer selbst als auch von der Firma Souren durchgeführt werden. Wird die Ware von der Firma Souren verkauft, dann ist der vorher zwischen dem Eigentümer und der Firma Souren schriftlich ausgemachte Preis für die Ware von der Firma Souren an den Eigentümer innerhalb von einer Woche zu zahlen. 
Wird die Ware vom Eigentümer selbst verkauft, dann ist von diesem eine vorher schriftlich ausgemachte Aufwandsentschädigung an Firma Souren innerhalb von einer Woche zu zahlen. 
Die Aufwandsentschädigung betrifft die Demontage, Aufladung, Transport, Abladung und nach verkauf die Aufladung der maschine. Als lagerkosten werden nur in diesem falle Euro 10,00 pro Quadratmeter und pro Monat erhoben. Eine eventuell notwendige und vorher schriftlich vereinbarte Reinigung wird nach Aufwand abgerechnet. Besichtigungen und eventuelle Vorführungen der maschine werden pauschal mit Euro 100,00 pro besichtigung/vorführung abgerechnet.
Vermittlungs-Geschäfte
Die Firma Souren vermittelt (kostenfrei für die Druckereien!) Auch Maschinen und stellt die Verbindung zwischen Druckereien und potentiellen Käufern her. Bei Erfolg können die Druckereien die Maschinen direkt an einen Käufer fakturieren oder aber, wenn dies nicht erwünscht sein sollte, mit Der Firma Souren einen Kaufvertrag abschließen. Die Firma Souren wird immer bemüht sein, Kontakte nur mit seriösen Käufern herzustellen und ständig Zwischenberichte -nach bestem Wissen und Gewissen- an die Druckereien weiterzuleiten. Da aber auch immer wieder Käufer gefunden werden, die der Firma Souren bis dahin unbekannt waren, kann für die Richtigkeit aller Aussagen von Der Firma Souren an die Druckereien bis zum Abschluss eines Kaufvertrages keine(!) Wie auch immer geartete Haftung übernommen werden.
Sonstiges
Sollte eine gegenwärtige oder zukünftige Bestimmung dieser Einkaufsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam/nichtig oder nicht durchführbar sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der sonstigen Regelungen dieser Einkaufsbedingungen oder des Vertrages an sich nicht berührt. Die Parteien sind verpflichtet, in diesem Fall die unwirksame Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die dem rechtlichen und wirtschaftlichen Regelungsgehalt der Ungültigen Form am nächsten kommt.